Liebe Leser, erinnert Ihr Euch noch, wann Ihr Euren letzten Erste-Hilfe-Kurs absolviert habt? 🚒
Ich erst letzte Woche! Der Grund dafür war, daß ich einerseits mein Wissen wieder mal auffrischen wollte und in Notfall-Situationen automatisch handeln kann und andererseits, um in den “Verein der zertifizierten ganzheitlichen Naturheiltherapeuten” aufgenommen zu werden. Es hat mich doch sehr erstaunt, daß es in Österreich sowas gibt! Einer Dame aus dem Verein ist zufällig ein Flyer mit meinen Ausbildungen in die Hände geflogen, und sie hat mich freundlicherweise sofort kontaktiert. 🙏Offiziell sind mir dann Akupunktur, Schröpfen und Homöopathie erlaubt, was mich natürlich überaus freut.

Aber eigentlich wollte ich Euch motivieren, wieder mal einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen. Wie wär´s? Ich war erstaunt, wie sich die Ersthelfer-Methoden vereinfacht haben! Ich denke, keiner von uns möchte zu einem Unfall oder Notfall kommen, aber wenn das doch mal passieren sollte, weiß man einfach, was zu tun ist und verliert nicht den Kopf oder traut sich nicht. Und wer von uns wünscht sich nicht auch für sich überlebenswichtige und kompetente Hilfe im Notfall?
Petra vom Roten Kreuz Mödling hat den Kurs wirklich fulminant, ja sogar unterhaltsam und teilweise lustig gestaltet, und ich kann ihn nur empfehlen.

Bleibt gesund – und wenn nicht, wendet Euch an mich!
Herzlichst Eure Konstanze Polzien🌺