Unsere Omas haben immer gesagt, die Kälte kriecht bis in die Knochen, kennt Ihr den Spruch noch?

Die Kälte begünstigt neben der Ernährung, Stress und Angst die zu hohe Spannung in unseren Faszien und Muskeln, die zu diesen Schmerzen führt.
Wenn wir unsere Ernährung optimieren, kann unser innerer Arzt aktiv werden. Wie geht das?:

Ungeeignete Nahrungsmittel, vor allem Fleisch und andere tierische Produkte, triggern die entzündlichen Reaktionen im Körper. Schuld daran ist u.a. die Arachidonsäure, auch bekannt als Omega-6-Fettsäure, die Entzündung und Übersäuerung fördert. Die reduzierte Wasserbindungsfähigkeit im Bindegewebe führt zu einer schlechten Ver- und Entsorgung in den Zellen. Diese nun unterversorgten und entzündlichen Zellen tragen zur Muskeltonuserhöhung bei und führen zu Schmerzen. Das heisst: den Konsum von tierischen Nahrungsmitteln und Milchprodukten so weit wie möglich meiden.
Das hat übrigens nicht nur für uns einen Benefit, sondern besonders für die Tiere! Buchtipp: Peacefood von Rüdiger Dahlke.

Folgende Lebensmittel tragen zur Entzündungshemmung bei:

1. ALLE Gemüsesorten, wie Zwiebel, Knoblauch, Sprossen, Salate, Kräuter,Paprika, grünes Blattgemüse, besonders alle Kohlsorten und Vitamin C, enthalten in allen Beeren und Früchten,

2. Leinöl und Omega-3-Fettsäuren, die “Gegenspieler” der Omega-6-Fettsäuren aus tierischen Nahrungsmitteln, (aber in geringem Maße werden sie auch gebraucht) und

3. KURKUMA! 1-2 Teelöffel als Pulver oder ca. 2 cm der frischen Wurzel täglich ins Salatdressing, Essen oder ins Gemüse gegeben wirkt fast Wunder und tut auch dem Darm so richtig gut!
Im Darm sind 80 % des Immunsystems lokalisiert und je vielfältiger unser Mikrobiom (Darmflora) ist, desto gesünder sind wir!

Diese Art der Ernährung – und die 4 – 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten – tragen nebenbei auch zu einer Gewichtsreduktion bei und damit zu mehr Freude an der Bewegung. Die Gelenke werden nur mit Nährstoffen und “Gelenksschmiere” versorgt, wenn sie bewegt werden!💃

Eigentlich ganz einfach, oder?
Solltet Ihr dennoch Fragen haben zu diesem oder einem anderen Thema, bin ich gerne für Euch da!

Bleibt gesund und frohen Mutes – denn das ist ein ganz entscheidender Faktor für Gesundheit – und seid herzlich gegrüßt,

Eure Konstanze Polzien-Guschke🌺